Verpackung von Papp-Hülsen mit einer Länge von maximal 3.500mm und einer Höhe von maximal 2.400mm

Bei diesem Projekt sollten unterschiedlich dimensionierte Papp-Hülsen durch Umreifungsband gesichert und durch Folie geschützt werden. Entsprechend haben wir die gesamte Verpackungslinie – bestehend aus Kettenförderern, einem Deckblattaufleger, einem Umreifer und einem Palettenwickler – konzipert und ausgeführt.

Im ersten Schritt wird die Palette vom Bediener per Gabelstapler auf den ersten Kettenförderer aufgesetzt. Um den verschiedenen Produkt- und Palettenabmessungen gerecht zu werden, ist dort eine Positionier-Hilfe angebracht worden, die es dem Staplerfahrer ermöglicht auch die größten Ladeeinheiten optimal zu platzieren. Im weiteren Verlauf wird auf die Ladeeinheit zuerst ein Deckblatt aufgelegt, um die Produkte gegen Schmutz und Spritzwasser zu schützen. Dieses Deckblatt wird im nächsten Schritt in der Umreifungsmaschine fixiert – ebenso wie die Papp-Hülsen auf dem Ladungsträger. Im letzten Schritt wird die umreifte Palette samt Deckblatt von unserem Dreharmwickler eingestretcht und das Produkt ist bereit für die Einlagerung oder den Transport zum Endkunden.

Link zum Video Palettenwickler C5: https://youtu.be/THyIWT7oF_c

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü